Home

Etla Breyer-König -Schmuckdesigner und und Goldschmiedin


Etla Breyer-König, geb. 1956 in Verden/Aller, ist Schmuckmanagerin, also nicht nur erfahrene Schmuckdesignerin und ausgebildete Goldschmiedin, sondern auch erfahrene Steinschleiferin.

Seit 35 Jahren setzt sie sich kreativ mit dem Thema Schmuck auseinander und verwirklicht ihre Ideen in konzeptioneller als auch handwerklicher Umsetzung. In der Vergangenheit war sie als Chefdesignerin für renommierte Unternehmen tätig, aber auch mit individuellem Design und Fertigung von Unikatschmuck.

Seit 1999 ist sie selbständig. Ende 2003 brachte sie ihre erste eigene Kollektion CHAIRS.DE heraus, in der sich die gesamte Erfahrung ihrer bisherigen Schaffenszeit widerspiegelt.

Schmuck der sitzt

Schmuck der sitzt – Die Goldkollektion von chairs.de

Die Philosophie ist klar – formal durchkonzipierte Schmuckstücke sitzen am Körper und auf Stühlen.

Konsequent findet der Schmuck in jedem Fall seinen Platz. Morgens an der Frau und abends erholt er sich von den Turbulenzen des Tragens auf dem Stuhlobjekt.

Es finden hierbei edle Materialien von 18 kt. Gold über hochwertige Farbedelsteine bis zu Brillanten in hoher Qualität ihre Anwendung.

Der Stil ist klar und pur, die Funktion ergonomisch ausgerichtet. Die Form skulptural aufgebaut, was zu einem langen Zeitfenster des Designs beiträgt und zur Wertbeständigkeit des Schmucks.

 

 

Stühle zum Tragen

Stühle zum Tragen – Die Silberkollektion von chairs.de

Ist die Silberlinie von CHAIRS.DE. Ganz kleine Stühle sind der Leitfaden im Silberschmuck. Als Motiv tauchen sie in jedem Schmuckstück auf.

Die winzigen Stühlchen nehmen Bezug zu lebensnahen Situationen, greifen auf Sprichwörter zurück, übernehmen eine Funktion, drücken Gefühle aus.

So entstehen kleine Schmuckanekdoten wie „Mein Herz ist besetzt“ oder „Der kleine Königsstuhl“ oder…..

Selbstverständlich bleibt CHAIRS.DE sich auch in der Silberlinie treu. Es werden nur edle Materialien wie 935/000 Sterlingsilber und Edelsteine verwendet.

Stühle pur

Stühle pur – Stuhlminiaturen aus Bronze und Silber

Stühle pur“ ist die Stuhlserie von CHAIRS.DE. Miniaturen aus Silber und Bronze. Sich auf die Faszination, die vom Stuhl ausgeht „einzulassen“, ist die Basis unserer Arbeit. So entstehen völlig losgelöst von der ursprünglichen Funktion eigenwillige Stuhlcharaktere, die von jeglicher Verpflichtung als Schmuckträger zu fungieren, befreit sind. Der Charme der Stuhlminiaturen liegt in der Andersartigkeit. Kleine Unregelmäßigkeiten, Ecken und Kanten zeichnen sie aus, die uns Menschen ja nicht fremd sind. Sie machen unsere Stühle zu Stuhlpersönlichkeiten und Sympathieträgern.